Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Hope-Gala findet dieses Jahr im Kulturpalast statt

Mehr Tickets Dresdner Hope-Gala findet dieses Jahr im Kulturpalast statt

Mehr Plätze – mehr Tickets – mehr Spenden! Die zwölfte Hope-Gala findet auf den Tag genau in einem halben Jahr, am 28. Oktober, statt. Dieses Jahr lädt sie erstmals in den Kulturpalast ein, der just heute Abend seine große Neueröffnung feiert. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Zahl der Tickets um weitere 400 steigt.

Voriger Artikel
Musik, Tanz und Zahlenkunst - RTL sucht Supertalente in Dresden
Nächster Artikel
Viertes Thanks-Jimi-Festival in der Dresdner Scheune verfehlt neuen Rekord

Andrea Ballschuh

Quelle: Pr

Dresden. Mehr Plätze – mehr Tickets – mehr Spenden! Die zwölfte Hope-Gala findet auf den Tag genau in einem halben Jahr, am 28. Oktober, statt. Dieses Jahr lädt sie erstmals in den Kulturpalast ein, der just heute Abend seine große Neueröffnung feiert. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Zahl der Tickets um weitere 400 steigt. Das ist auch gut so, denn in den letzten Jahren war die Benefizveranstaltung, die Spenden zugunsten des HIV- und Aids-Projektes „Hope Cape Town“ in Südafrika sammelt, jeweils Wochen vorher ausverkauft.

„Als mich die Intendantin der Dresdner Philharmonie Frauke Roth einlud, den nagelneuen Kulturpalast zu besichtigen, war ich überwältigt“, schwärmt Viola Klein, Initiatorin der Hope-Gala. „Dass der Saal mehr Plätze bietet als das Schauspielhaus, hat mich überzeugt, im Eröffnungsjahr in den Kulturpalast zu gehen.“

Auch die After-Show-Party wird im Kulturpalast, der großzügige Flächen auf drei Ebenen bietet, stattfinden. „So können die Gäste sich den Transfer in den Ostrapark sparen und gleich nach dem Bühnenprogramm vor Ort feiern“, freut sich Michaela Gornickel vom Organisationsteam Par.X Marketing & Events über diese Gelegenheit.

Die Moderation an diesem Abend wird Andrea Hornschuh zusammen mit dem Musiker und Klaviervirtuosen Joja Wendt, der bereits im letzten Jahr das Publikum begeisterte, übernehmen. Auch Hornschuh, die der Hope-Gala seit Jahren verbunden ist, hat diese bereits 2015 moderiert.

Pünktlich zur Eröffnung des Kulturpalastes am heutigen Freitag beginnt auch der Karten-Vorverkauf für die Hope-Gala. Tickets gibt es in fünf verschiedenen Kategorien ab 55 Euro beziehungsweise ab 210 Euro inklusive After-Show-Party.

Von Gerrit Menk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard