Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
85 Konzerte zur Schlössernacht in Dresden

16 Bühnen 85 Konzerte zur Schlössernacht in Dresden

Die Dresdner Elbschlösser werden am kommenden Wochenende wieder in buntes Licht getaucht. Am Sonnabend, ab 18 Uhr, findet dort zum neunten Mal die Dresdner Schlössernacht statt. Dabei flanieren die Gäste auf den Wegen zwischen Lingnerschloss, Saloppe, Schloss Eckberg und Schloss Albrechtsberg durch die Sommernacht.

Am kommenden Sonnabend erstrahlen die Elbschlösser, wie hier Schloss Albrechtsberg, wieder in einer spektakulären Lichtshow.
 

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Die Dresdner Elbschlösser werden am kommenden Wochenende wieder in buntes Licht getaucht. Am Sonnabend, ab 18 Uhr, findet dort zum neunten Mal die Dresdner Schlössernacht statt. Dabei flanieren die Gäste auf den Wegen zwischen Lingnerschloss, Saloppe, Schloss Eckberg und Schloss Albrechtsberg durch die Sommernacht. Auf 16 Bühnen werden 85 Konzerte geboten, die Stilrichtungen reichen von Jazz bis Rock, von Swing bis zur Weltmusik.

Mit dabei sind unter anderem der Neue-Deutsche-Welle-Star Purple Schulz, die Cover-Bands Slowhand (Eric Clapton) und Rockset (Roxette), der Geiger Luder Lerst sowie die Bands Elbhangzombies und Zugabe. Auch Feinschmecker kommen auf ihre Kosten: Die Straußwirtschaft von Winzer Müller lädt zum Weingenuss, die Spitzenköche Mario Pattis, Benjamin Biedlingmaier und Benjamin Unger wollen die Gaumen der Gäste verwöhnen. Das große Feuerwerk startet um 22.45 Uhr. Tickets für 38 Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter der Rufnummer 421 99 99. Karten an der Abendkasse kosten 45 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard