Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Boulevard
Ausnahme-Talente
Spider Sharpless (l.) und Cheese Chisholm

Die Basketball-Profis der Harlem Globetrotters machen ihrem Namen alle Ehre und ziehen derzeit mit ihrer Show quer durch die Republik. Ihre Show ist alles andere als gewöhnlicher Basketball. Im Mai kommen die Ballzauberer auch nach Dresden.

mehr
Stadt startete am Mittwoch mit der Frühlingsbepflanzung
Die beiden Landschaftsgärtner Marcel Socha (vorn) und  Konstanz Gerd tauschen die Einsätze der Pflanzkübel vorm Rathaus aus.

Wenn die Stadt alle Jahre wieder im März vorm Rathaus am Dr.-Külz-Ring die 85 großen Kübel neu bestücken lässt, dann sieht man über die Gesichter der Passanten ein Lächeln huschen. Denn das ist wie ein Startschuss für den Frühling. Am Mittwoch war es wieder so weit.

mehr
Bunte Republik Neustadt
Das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt ist weit über Dresdens Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Im Genehmigungsverfahren der Bunten Republik Neustadt gibt es offenbar eine Veränderung. Zuständig ist nicht wie bisher das Ordnungsamt, sondern das Straßen- und Tiefbauamt. Ob und wie sich das auf die vielen Kleinveranstalter auswirkt, die das Stadtteilfest ausmachen, konnte die Stadt noch nicht beantworten.

mehr
Rekordverdächtige Zahl von Gastlokomotiven
Zum Dampfloktreffen wird die einmalige Atmosphäre der alten Dampflokzeit die Fans wieder in den Altstädter Lokschuppen ziehen.

Die Besucher des Dampfloktreffens können sich erneut auf Superlative freuen. Sensationell ist zum Beispiel der Auftritt der Luxemburger CL 5519, eine Baureihe 42 der Deutschen Reichsbahn. Für die Kriegsführung im Dritten Reich geschaffen, existiert davon in Deutschland kein einziges betriebsfähiges Exemplar mehr.

mehr
neues Jungtier
Die Trampeltiere im Dresdner Zoo haben Zuwachs bekommen.

Die Trampeltiere im Dresdner Zoo haben Zuwachs bekommen. Am Montag brachte Stute Inka ihr fünftes Jungtier zur Welt, wie der Tierpark am Mittwoch mitteilte. Das Hengstfohlen namens Zoran und seine Mutter befinden sich im für Besucher nicht einsehbaren Stallbereich.

mehr
Kurzfilme
Philipp Leisner

Die Kurzfilme „Flucht“ nach einer Idee des Dresdners Philipp Leisner sowie „Memento Mori“ vom Dresdner Filmkünstler Sebastian Linda sind für den Webvideopreis Deutschland 2017 nominiert. In den kommenden vier Wochen kann auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube abgestimmt werden.

mehr
„Herzkino“
Schauplatz Schwebebahn: Anne (Katja Flint) und der König von Dresden (Richy Müller) mögen sich.

Der neue Film „Anne und der König von Dresden“ spielt auf dem Blauen Wunder, in der Schwebebahn und auf der Brühlschen Terrasse. Er läuft am Sonntag, 20.15 Uhr, im ZDF. Gedreht worden ist der Streifen bereits vom 22. März bis 22. April vergangenen Jahres.

mehr
Kunstprojekt
Die TU Dresden sucht nach Zombies

An der TU Dresden werden Zombies gesucht: Die beiden Künstler Paul Barsch und Tilman Hornig suchen Statistinnen und Statisten, die von professionellen Maskenbildnern in Zombies und Opfer verwandelt werden. Am 11. März von 11 bis 14 Uhr posieren sie für 360 Grad-Fotografien.

mehr
Winteraustreibung
Auf der Hauptstraße verjagten die Kinder die kalte Jahreszeit mit Rasseln, Pauken, Trompeten und anderen Krachinstrumenten.

Zum Abschluss der fünften Jahreszeit fanden am Faschingsdienstag noch einmal einige närrische Veranstaltungen statt. So fanden auf der Hauptstraße die Kinder zur Wintervertreibung zusammen. Bei dem lauten Spektakel verjagten sie die kalte Jahreszeit mit Rasseln, Pauken, Trompeten und anderen Krachinstrumenten.

mehr
350 Künstler aus sieben Nationen
Highland-Feeling: Über 50 Pipes and Drums werden gleichzeitig zu sehen und zu hören sein.

Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik kommt wieder nach Dresden. Am Donnerstag, dem 2. März, treten 350 Künstler aus sieben Nationen in der Margon-Arena auf. Besonderer Programmpunkt ist dieses Jahr die größte Dudelsack-Formation, die jemals bei dieser Parade zu sehen war.

mehr
Geschichte
Schon die Eintrittskarten für die Faschingsfeiern an der Kunsthochschule waren kleine Kunstwerke und hochgefragt.

Gefeiert wurde und wird in Dresden viel – auch zur Faschingszeit, aber eine ausgesprochene Karnevalshochburg war die Stadt nie. Eine legendäres Faschingsereignis gab es allerdings, und das gerade zu DDR-Zeiten, in Dresden doch: der Künstlerfasching an der Hochschule für Bildende Künste.

mehr
Video für Donald Trump
Dem nicht ganz ernst gemeinten Wettlauf um den Posten als Nummer zwei hinter den USA hat sich nun auch die Landeshauptstadt Dresden angeschlossen.

„America First“ – so viel ist unter Donald Trump klar. Aber wer ist Zweiter? Dem nicht allzu ernst gemeinten Wettlauf um den Posten als Nummer zwei hinter den USA hat sich nun auch die Landeshauptstadt Dresden angeschlossen. „Dresden second“ heißt es in einem Video, das der Verein Atticus und Dresden Fernsehen am Freitagabend online gestellt haben.

mehr

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr