Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Vortrag beleuchtet Leben und Wirken der Frau August des Starken

Eigenständige Frau und Fürstin Vortrag beleuchtet Leben und Wirken der Frau August des Starken

Christiane Eberhardine (1671–1727) war die Frau August des Starken und strenggläubige Protestantin. Die Kurfürstin stand für den entschiedenen Widerstand gegen eine drohende Rekatholisierung des Landes. Ein Vortrag im Dresdner Stadtmuseum widmet sich dem Leben und Wirken dieser bemerkenswerten Frau.

Voriger Artikel
Vortragsreihe im Hygienemuseum stellt Therapieangebote vor
Nächster Artikel
Akuter Lehrermangel an der 90. Grundschule

Hans-Joachim Böttcher mit seinem Buch über Christiane Eberhardine.

Quelle: Nico Fliegner

Dresden. Christiane Eberhardine (1671–1727) war die Frau August des Starken und strenggläubige Protestantin. Im Volk hatte sie den Spitznamen „Betsäule Sachsens“, denn die Kurfürstin stand für den entschiedenen Widerstand gegen eine drohende Rekatholisierung des Landes. Sie trat allen Konvertierungsversuchen sowie dem Großmachtstreben ihres Gemahls August des Starken, der durch seinen Übertritt zum katholischen Glauben 1697 König in Polen werden konnte, entschieden entgegen.

Der Heimatforscher und ehemalige Denkmalpfleger Hans-Joachim Böttcher würdigte Christiane Eberhardine in einer Biografie. Gemeinsam mit der Verlegerin Katharina Salomo vom Dresdner Buchverlag schildert er das Leben der Prinzessin von Brandenburg-Bayreuth, Kurfürstin von Sachsen und Königin in Polen. Ihr Lebenswerk und ihr Wirken ist auch Gegenstand eines Vortrages mit Hans-Joachim Böttcher und Katharina Salomo am Mittwoch, dem 6. September, 18 Uhr, im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1. Eintritt frei. Die Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen Themenreihe des Frauenstadtarchivs Dresden „Frauen und Religion in der Geschichte Sachsens“ statt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.