Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Forschungszentrum der TU erhält 1,56 Millionen Euro vom Bund

Forschungszentrum für Regenerative Therapien Forschungszentrum der TU erhält 1,56 Millionen Euro vom Bund

Das Forschungszentrum für Regenerative Therapien (CRTD) der Technischen Universität Dresden erhält 1,56 Millionen Euro. Das Geld soll für die Forschung zu degenerativen Netzhautkrankheiten verwendet werden. Es stammt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Voriger Artikel
18 Schulen in Dresden sollen Sozialarbeiter erhalten
Nächster Artikel
Kinderuni: So spannend kann Abfall sein

Das Forschungszentrum für Regenerative Therapien (CRTD) der Technischen Universität Dresden erhält 1,56 Millionen Euro.

Quelle: dpa

Dresden. Das Forschungszentrum für Regenerative Therapien (CRTD) der Technischen Universität Dresden erhält 1,56 Millionen Euro. Das Geld soll für die Forschung zu degenerativen Netzhautkrankheiten verwendet werden, wie eine Sprecherin am Mittwoch mitteilte. Es stammt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Degenerative Netzhautkrankheiten seien eine der häufigsten Ursachen für Sehbehinderungen und beträfen weltweit rund 150 Millionen Menschen. Noch gebe es aber keine wirksame Therapie. Ziel des Forschungprojekts sei es, ein Verfahren zur schnellen und effizienten Identifizierung von Wirkstoffen zu entwickeln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.