Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Diskussion in Dresden-Langebrück mit dem neuen Kultusminister

Bildung Diskussion in Dresden-Langebrück mit dem neuen Kultusminister

Kaum ist er als Kultusminister im Amt, stellt sich Frank Haubitz in neuer Funktion schon der Diskussion. Am Mittwoch nimmt er in Langebrück an einer Veranstaltungsreihe der Dresdner CDU-Landtagsabgeordneten zum Schulgesetz teil.

Voriger Artikel
Millionenförderung für Dresdner Nachwuchsforscherin
Nächster Artikel
SPD kritisiert Haltung der Stadt Dresden gegen Projekt für Schulverweigerer

Sachsens neuer Kultusminister: Frank Haubitz.

Quelle: dpa

Dresden. Am Montag erhielt der bisherige Schulleiter des Gymnasiums Dresden-Klotzsche, Frank Haubitz (parteilos), seine Ernennungsurkunde als Kultusminister. Am Mittwoch wird er sich im neuen Amt schon der Debatte um die Schulpolitik in Sachsen stellen. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Dresdner CDU-Landtagsabgeordneten zum neuen sächsischen Schulgesetz diskutiert Christian Hartmann, der auch CDU-Stadtchef ist, mit dem neuen Kultusminister bei der Veranstaltung „Das sächsische Lehrerpaket – Weichenstellung für eine gesicherte schulische Ausbildung?“. Die Runde findet am Mittwoch, dem 25. Oktober, 18 Uhr im Bürgerhaus Langebrück (Hauptstraße 2, 01465 Dresden) statt.

Von I.P.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.