Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Bildung
Oktober 2017
Marie und Marita sind heute zehn Jahre älter als auf unserem Foto. Bereits 2007 war die 56. Mittelschule in Dresden Vorreiter in Sachen Schulbibliothek, die beiden Mädels haben damals als Sechstklässlerinnen geholfen, die Bestände zu katalogisieren und die Titel in den Computer einzugeben.

Die Stadt Dresden bekommt wieder ein Netz aus Schulbibliotheken. Das hat Arend Flemming, der Direktor der Städtischen Bibliotheken, auf DNN-Anfrage angekündigt. Einige dieser Leihbüchereien werden demnach eher klassische Bibliotheken in Schulgebäuden sein. Für die höheren Klassenstufen plant Flemming virtuelle Schulbibliotheken.

mehr
Bildung

Wende in der Diskussion um Gymnasiumsvorgründung: Die Stadtverwaltung wollte ein Gymnasium Seidnitz am Berthelsdorfer Weg ab dem Schuljahr 2018 ins Leben rufen. Die Stadtratsmehrheit von Grünen, SPD und Linken hat jetzt andere Pläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eine Nacht, die Wissen schafft
Die "Lange Nacht der Wissenschaften" findet am Freitag von 18 bis 1 Uhr statt.

Am Freitag laden Dresdens Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftliche Unternehmen zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ ein. Von 18 bis 1 Uhr können Interessierte unter dem diesjährigen Motto“ „Eine Nacht, die Wissen schafft“ Einblicke in Labore, Archive und Hörsäle bekommen.

mehr
Exzellenzuniversität
Die TU Dresden gehört nach einem internationalen Ranking zu den 200 besten Universitäten der Welt.

Die TU Dresden gehört nach einem internationalen Ranking zu den 200 besten Universitäten der Welt. Beim aktuellen „QS World University Ranking“ unterbot sie erstmals diese Marke und kam auf Platz 195. Damit gehöre man laut Ranking-Agentur QS zu dem führenden „einen Prozent“ aller Unis auf der Erde.

mehr
Renommierter Spitzenforscher
Der renommierte Zellbiologe Prof. Michael Sieweke beschäftigt sich unter anderem mit der Rolle von Blutzellen bei einer Knochenmarktransplantation.

Die TU Dresden bekommt mit Michael Sieweke einen internationalen renommierten Spitzenforscher und Zellbiologen als zweiten Humboldt-Professor. Der Forschungspreis ist mit bis zu fünf Millionen Euro über fünf Jahre verbunden, wie die Universität am Dienstag mitteilte.

mehr
Start ins Berufsleben
Symbolbild.

Unter anderem erklärt ein Jurist das Zustandekommen und die verschiedenen Arten von Arbeitsverträgen. Auch mögliche Stolpersteine sind ein Thema.

mehr
Bildung
Professorin erklärt bei der Kinderuni, was man aus Müll alles machen kann

Während in den Müllbehältern von Veganern meistens Obst- und Gemüseschalen vor sich hin vegetieren, quellen bei Fast-Food-Junkies bergeweise Plastikreste aus dem gelben Sack. Doch ganz egal wer wie viel Abfall produziert: es ist zu viel, wie Christina Dornack ihren jungen Studenten im Hörsaalzentrum der TU zu verstehen gab.

mehr
Forschungszentrum für Regenerative Therapien
Das Forschungszentrum für Regenerative Therapien (CRTD) der Technischen Universität Dresden erhält 1,56 Millionen Euro.

Das Forschungszentrum für Regenerative Therapien (CRTD) der Technischen Universität Dresden erhält 1,56 Millionen Euro. Das Geld soll für die Forschung zu degenerativen Netzhautkrankheiten verwendet werden. Es stammt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

mehr
Soziales
In Dresden sollen 18 weitere Schulen mit Sozialarbeitern ausgestattet werden.

In Dresden sollen 18 weitere Schulen mit Sozialarbeitern ausgestattet werden. Das ist gehört zu einem „Regionalen Gesamtkonzept“ zur Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit in der Landeshauptstadt vor, dass der Jugendhilfeausschuss am Donnerstag beschlossen hat.

mehr
UNI-Tag

Wie jedes Jahr öffnet die Technische Universität Dresden am Sonnabend, 20. Mai, ihre Pforten zum Tag der Offenen Tür. Abiturientinnen und Abiturienten, die sich über ein zukünftiges Studium informieren wollen, Studierende anderer Universitäten, die sich für weiterführende Studiengänge interessieren, Absolventen, die „ihre Universität“ besuchen möchten, sowie die Dresdner Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen, die Bildungseinrichtung näher kennenzulernen.

mehr
Helmholtz-Zentrum

Die Dresdner Doktorandin Kritee Pant erhält einen von vier begehrten Nachwuchspreisen des US-amerikanischen WILEY-Verlags. Während dem momentan stattfindenden „Internationalen Symposium der radiopharmazeutischen Wissenschaften“ vom 14. bis zum 19. Mai in Dresden wird ihr dieser Preis überreicht.

mehr
Wohin mit dem Abfall?
Isabella, Charlotte und Josephine- Schülerinnen der elften Klasse vom Gymnasium Dresden-Cotta bringen den Kindern das Mülltrennen und Abfallrecyceln mithilfe von Bildern und Mini-Mülltonnen bei.

In welche Tonne gehört der Abfall? Die Frage, ob sich Vorschulkinder schon mit Müllentsorgung auskennen, stellten sich Schüler des Gymnasium Dresden-Cotta und machten sich deshalb am Montag auf den Weg in verschiedene Kitas.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.