Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Auto & Verkehr
Parkausweis für Anwohner
In Johannstadt-Nord wird ab dem 1. Juni die Parkraumbewirtschaftung mit dem Automaten eingeführt.

In Johannstadt-Nord wird ab dem 1. Juni die Parkraumbewirtschaftung mit dem Automaten eingeführt. Anwohner, die nicht die Parkscheinautomaten benutzen wollen, müssen einen Bewohner-Parkausweis beantragen, was ab sofort möglich ist.

mehr
Verkehrsbetriebe kündigen Neuerungen an
Symbolbild.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe registrieren eine anhaltend gute Nachfrage nach der im November 2016 veröffentlichten „DVB Mobil“-Applikation (App) für Smartphones. Das Programm wurde bisher auf mehr als 63 000 Mobiltelefonen installiert. Noch in diesem Monat soll die Anwendung mit einigen Verbesserungen auftrumpfen, kündigen die DVB an.

mehr
Letzte Überfahrten
Die Augustusbrücke in Dresden (Sachsen) ist am 19.04.2017 für den Individualverkehr gesperrt.

Die letzte Chance, die Dresdner Augustusbrücke mit dem Auto oder Motorrad zu überqueren, ist vorbei: Seit Dienstagvormittag ist das historische Bauwerk für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Nach der etwa zwei Jahre dauernden Sanierung bleibt die Brücke für den Fahrzeugverkehr tabu.

mehr
Investition
Nach den Ostertagen wird die Fährverbindung zwischen Dresden-Tolkewitz und Niederpoyritz behindertenfreundlich umgebaut.

Nach den Ostertagen wird die Fährverbindung zwischen Dresden-Tolkewitz und Niederpoyritz behindertenfreundlich umgebaut. Wie die Dresdner Verkehrsbetriebe am Freitag mitteilten, werden beide Anlegestellen erneuert. Die ersten rund zweieinhalb Wochen Bauzeit nutzten die DVB zudem, um das Fährschiff „Caroline“ zum Tüv zu schicken.

mehr
Umleitungen nötig

Von Dienstag bis Freitag werden in Dresden die Straßenbahnlinien 3, 7 und 8 umgeleitet. Grund dafür sind Gleisarbeiten auf der Albertstraße. Wie die DVB mitteilten, muss am Carolaplatz eine sogenannte „Pumpstelle“ repariert werden. Eine „Pumpstelle“ ist ein Schienenstück, welches sich beim Überfahren durchbiegen kann.

mehr
Fahrradfahrer
Mit einer Online-Petition an die Stadtverwaltung will der ADFC Dresden eine Verbesserung der Situation für Fahrradfahrer am Dresdner Bischofsweg erreichen.

Mit einer Online-Petition an die Stadtverwaltung will der ADFC Dresden eine Verbesserung der Situation für Fahrradfahrer am Dresdner Bischofsweg erreichen. Konkret geht es um das Teilstück rund um die Königsbrücker Straße.

mehr
Leipziger Vorstadt
Der Bischofsplatz gibt vor allem Radfahrern, aber auch anderen Verkehrsteilnehmern wegen seiner unklaren Umrisse und seines gefährlichen Pflasters Probleme auf. Im westlichen Teil (grün) wurde er bereits gestaltet, im östlichen soll er im Zuge der Straßensanierung saniert werden. Der Zeitpunkt ist derzeit offen. Nur für die Dreiecksfläche vor dem Haltepunkt „Bischofsplatz“ (rot) hat die Stadt derzeit konkrete Baupläne.

Der Bischofsplatz ist ein „schwieriger Verkehrsraum“, wie André Barth, Ortsamtsleiter Neustadt sagt. Seit 1900 habe sich auf dem Platz baulich kaum etwas verändert, bestätigt Jens-Uwe Schade, der im Stadtplanungsamt für Verkehrsfragen zuständig ist. Auch in den nächsten Jahren wird sich dort nichts tun.

mehr
ADFC-Aktion
Die ADFC-Mitglieder zeigen die von ihnen geforderte Aufteilung der Straße mit einem Transparent.

Der ADFC-Dresden hat am Mittwochvormittag mit einer ausgefallenen Aktion seine Forderung nach Radwegen auf dem Bischofsweg bekräftigt. Mehrere Mitglieder des Radfahrervereins positionierten sich mit einem breiten Banner auf der Straße.

mehr
Ohne Umsteigen
Ab 2019 sollen Reisende wieder ohne Umsteigen von Dresden an die Ostsee fahren können.

Ab 2019 sollen Reisende wieder ohne Umsteigen von Dresden an die Ostsee fahren können. Die Deutsche Bahn plant eine zusätzliche Intercity-Route, die im Zwei-Stunden-Takt von Dresden über Berlin nach Rostock führt. Die neue IC-Linie sei „fester Bestandteil der Mittelfristplanung“ in der Sparte Fernverkehr.

mehr
Verkehrsverbund Oberelbe
Symbolbild.

Zum Osterwochenende sind mehr Bahnen und Busse zu den Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz unterwegs. Der Verkehrsverbund Oberelbe reagiere damit auf eine höhrer Nachfrage zu den Feiertagen, wie der VVO mitteilt.

mehr
Nach Wartung
Anders als auf diesem Archivbild wird am Mittwoch ein A380 der Air France in Dresden abheben.

Am Mittwoch hebt zum 50. Mal ein Airbus A380 am Flughafen Dresden ab. Die Maschine der Air France soll gegen 12.30 Uhr starten, sagte Flughafensprecher Christian Adler. Das größte Passagierflugzeug der Welt mit 516 Sitzplätzen wird allerdings ohne Passagiere in die Luft gehen.

mehr
Aktion der Dresdner Grünen
Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain mit dem Dresdner Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn an der Ecke Güntzstraße/Dürerstraße in Dresden

Mit Übergabe der ersten 25 Vorschläge an den Dresdner Bau-Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) erfolgte am Freitagmorgen der Startschuss für die Postkartenaktion „Tempo 30 vor Schulen und Kindergärten – Jetzt“. Damit wollen sich die Grünen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr einsetzen. Um Unfällen an öffentlichen Einrichtungen künftig besser vorzubeugen, können Dresdner Bürger selbst Vorschläge für neue Tempo-30-Abschnitte einreichen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.