Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Auto & Verkehr
Dresdner Verkehrsbetriebe
Dieses Bild wird es nicht mehr lange geben. Ab Freitag fahren keine Busse mehr über die Caspar-David-Friedrich-Straße.

Das Straßen- und Tiefbauamt sperrt ab Freitag, 4 Uhr die Caspar-David-Friedrich-Straße für den Linienbusverkehr. Ab diesem Zeitpunkt werden die Haltestellen „Rubensweg“, „Dora-Stock-Straße“ und „Schurichtstraße“ der Buslinie 85 für eine derzeit unbekannte Dauer nicht mehr bedient.

mehr
Straßenbahngleis defekt
Symbolbild.

Wegen eines Schadens am Straßenbahngleis auf der Lockwitzer Straße in Höhe der Einmündung Hugo-Bürkner-Straße müssen die Straßenbahnen der Linien 9 und 13 am Mittwoch von 7 bis 18 Uhr in Richtung Stadtzentrum umgeleitet werden.

mehr
Infocontainer für Anwohner aufgestellt
Vor allem deswegen wird auf der Oskarstraße gebaut: Die DVB wollen eine neue Haltestellen nahe dem S-Bahn-Hat in Strehlen einrichten.

In etwa eineinhalb Wochen beginnen die Arbeiten an der neuen Stadtbahntrasse auf der Oskarstraße in Dresden-Strehlen. In Vorbereitung auf den Ausbau wollen die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) ab Dienstag alle Anwohner noch einmal detailliert über deren Ablauf informieren.

mehr
Gläserne Manufaktur baut nach dem Phaeton ab April Elektroautos
Den e-Golf wird VW für mindestens 36 000 Euro ins Rennen schicken.

Nun steht es fest: Der Elektro-Golf, der ab April 2017 in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut werden soll, wird für mindestens 36 000 Euro zu haben sein.

mehr
Feinabstimmung läuft
Die Parkgebühren in Dresden werden wohl ab Mai steigen

Die Änderung der Parkgebührenverordnung befindet sich in der verwaltungsinternen Feinabstimmung. Das teilte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen) jetzt auf Anfrage der DNN mit. „Wir prüfen eine Änderung der Parkgebühren sowie eine Ausweitung der bewirtschafteten Parkzonen“, sagte Schmidt-Lamontain.

mehr
Dresden-Strehlen
Es hat sich für die Arbeiter schwieriger herausgestellt als gedacht, die „Innere Mitte“ nach Altstrehlen zu verpflanzen.

Die „Innere Mitte“ lässt sich häufig nicht so einfach herstellen, wie man sich das wünscht. Davon können auch die Arbeiter ein Wörtchen reden, die am Freitag damit beschäftigt waren, die so betitelte Lichtskulptur der Dresdner Künstlerin Kerstin Franke-Gneuß auf den früheren Dorfplatz Altstrehlen zu verpflanzen.

mehr
Baustart
Ab März wird die Augustusbrücke saniert.

Spätestens Mitte April rollt das letzte Auto über die Dresdner Augustusbrücke. Das teilte Dresdens Straßen- und Tiefbauamtsleiter Reinhard Koettnitz am Donnerstag auf DNN-Anfrage mit. Nachdem die Landesdirektion Sachsen am Donnerstag Baurecht für die Brückensanierung erteilt hat, soll es in Bälde losgehen.

mehr
Stadträte warten auf Variantenuntersuchung
Die Bayrische Straße wird täglich von vielen Fernbussen angefahren.

Fernbusse sind eine tolle Alternative, um preisgünstig zu reisen. Doch im Gegensatz zu anderen Städten hat es Dresden noch immer nicht geschafft, einen Zentralen Omnibusbahnhof zu schaffen bzw. den Weg zu bereiten, dass ein solcher gebaut werden kann. Die Stadträte warten ungeduldig.

mehr
Lichtskulptur von Kerstin Franke-Gneuß
„Innere Mitte“ heißt die Lichtskulptur von Kerstin Franke-Gneuß. Weil sie in der Mitte des Gustav-Adolf-Platzes aber den Ausbauplänen der DVB im Weg ist, wird sie bis Freitag nach Altstrehlen versetzt.

Am Donnerstag beginnt die Umsetzung der Lichtskulptur „Innere Mitte“ der Künstlerin Kerstin Franke-Gneuß von der Verkehrsinsel auf dem Gustav-Adolf-Platz nach Altstrehlen. An ihrem alten Standort steht die Skulptur den Ausbauplänen der Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) im Weg.

mehr
Mit guter Umweltbilanz

Die Dresdner Verkehrsbetriebe setzen weiter auf Verjüngung. Ab Montag kommen 20 neue Dieselbusse im Liniendienst zum Einsatz. Die neuen Modelle bestechen durch ihre Umweltbilanz. Das Thema Elektromobilität wird währenddessen weiter im Auge behalten.

mehr
Demo-Geschehen

Die Busse und Straßenbahnen der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) fahren auch am 13. Februar ins Stadtzentrum. Darauf hat das Unternehmen hingewiesen. Besucher der Gedenkveranstaltungen können ohne geplante Einschränkungen anreisen.

mehr
Planfeststellungsbeschluss
Wird ab März saniert: Die Augustusbrücke, die die historische Altstadt mit der Neustadt verbindet.

Die Augustusbrücke kann wie geplant ab März saniert werden. Die Landesdirektion Sachsen hat jetzt angekündigt, den Planfeststellungsbeschluss für die Arbeiten noch im Februar vorzulegen. Bei einer Anhörung seien nur wenige Einwendungen vorgetragen worden.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.