Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden
Auch im kommenden Jahr müssen die Eltern in Dresden höhere Beiträge für die Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesstätten bezahlen.
Soziales

Auch im kommenden Jahr müssen die Dresdner Eltern mit steigenden Kita-Gebühren rechnen. Die Stadt hat jetzt ihre Pläne durchgerechnet, wie sie auf die in der Vergangenheit deutlich gestiegenen Betriebskosten reagieren will.

mehr
Gut ins Leben
Die Hebammen Heike Erlenkämper (r.) und Teresa Herrmann engagieren sich für den Verein „Gut ins Leben“.

Seit 2012 steigen die Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung freiberuflicher Hebammen – bis zum Jahr 2020 auf 9000 Euro pro Jahr. Eine Tatsache, die viele Hebammen dazu zwingt, ihren Beruf aufzugeben. Das Problem ist bekannt, eine Lösung aber nicht in Sicht. Das möchte der Dresdner Verein „Gut ins Leben e.V.“ jetzt ändern.

mehr

Schulentwicklung
In Pieschen entsteht an der Gehestraße gerade ein neuer Schulcampus. Er ist ein wichtiger Baustein im Mosaik für die künftige Schulentwicklung der Stadt, weil er unter anderem als Auslagerungsstandort für das Gymnasium Klotzsche dienen soll, während dessen Standort saniert wird.

Die Fraktionen von Grünen, SPD, Linken und CDU haben sich auf wesentliche Punkte im Schulnetzplan für Dresden geeinigt. Einige strittige Punkte bleiben. Im Januar soll der Stadtrat entscheiden.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.