Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresden
Der Finanzdienstleister Infinus hatte zwischen 2009 und 2013 Gewerbesteuer an die Landeshauptstadt gezahlt.
Insolvenzverwalter will 17,1 Millionen Euro Gewerbesteuer einstreichen

Die Stadtverwaltung hat in der Haushaltsplanung für die Jahre 2017 bis 2019 Vorkehrungen für eine mögliche Gewerbesteuer-Rückzahlung im Zuge der Infinus-Pleite getroffen. Das teilte jetzt Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) auf Anfrage des AfD-Fraktionsvorsitzenden Stefan Vogel mit.

mehr
Striezelmarkt
Dieter Uhlmann neben der „Stufenpyramide“ auf der Bühne des Striezelmarktes.

Zu Ehren der meisterhaften, erzgebirgischen Kunsthandwerker fand am Sonnabend auf dem Striezelmarkt das Pyramidenfest statt. Die Feier ist eine der jüngeren Veranstaltungen des mit 582 Ausgaben ältesten Weihnachtsmarktes der Welt.

mehr
Gefahr auf der Autobahn
Symbolbild

Unbekannte warfen am Samstagabend Steine, Äste und Ziegelsteine auf die A4. Die Täter zerstörten einen Wildschutzzaun an der Anschlussstelle Wilder Mann, um zur Autobahn zu gelangen.

mehr
Oberbürgermeister bringt Finanzierungsvorlage ein
Dirk Hilbert

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat am Donnerstag eine Vorlage für den Stadtrat eingebracht, in der Wege aufgezeigt werden, die von der rot-grün-roten Stadtratsmehrheit im Haushalt 2017/2018 vollzogenen Kürzungen rückgängig zu machen.

mehr

Sächsische Akademie der Wissenschaften bestimmt Sieger
Felix Krujatz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Maschinenwesen.

Der Nachwuchsförderpreis der Sächsischen Akademie der Wissenschaften geht an die TU Dresden. Genauer gesagt an Felix Krujatz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Maschinenwesen.

mehr
Am Freitag
Der Dresdner Striezelmarkt.

Wer am heutigen Freitagabend etwas länger über den Dresdner Striezelmarkt schlendern will als gewöhnlich, hat Glück gehabt: Unter dem Motto „Sternstunden“ bieten die Händler auf dem Weihnachtsmarkt nächtlichen Marktbesuchern während der Langen Striezelnacht von 20 bis 23 Uhr einen Teil ihres Sortiments zu reduzierten Preisen an.

mehr
Verschleiß legt Züge lahm
Mit großen Hoffnungen und neuen Elektrozügen war die MRB im Sommer auf der Strecke Dresden-Zwickau gestartet.

Wer mit der Regionalbahn von Dresden nach Zwickau fahren will, muss derzeit deutliche Einschränkungen in Kauf nehmen. Grund sind technische Mängel an den von der Firma Alstom Transport Deutschland GmbH (ATD) hergestellten Elektrotriebzügen vom Typ Coradia Continental, die seit Sommer von der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) auf der Strecke eingesetzt werden.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.