Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Team Australien erstmals seit 2003 im Hopman-Cup-Finale

Tennis Team Australien erstmals seit 2003 im Hopman-Cup-Finale

Australien hat erstmals seit 13 Jahren wieder das Finale beim Hopman Cup erreicht. Das Team Australia Green mit Nick Kyrgios und Daria Gavrilova setzte sich bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft in Perth im letzten Gruppenspiel gegen Frankreich mit 2:1 durch.

Perth. Nachdem Kyrgios sein Einzel gegen Kenny de Schepper 6:4, 6:4 gewonnen hatte, musste sich Gavrilova gegen Caroline Garcia mit 4:6, 6:7 (7:9) geschlagen geben. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel im Mixed, dass Kyrgios und Gavrilova mit 6:4, 2:6, 11:9 für sich entschieden.

Im Endspiel trifft das australische Duo auf die Ukraine. Das deutsche Team mit Alex Zverev und Sabine Lisicki hatte das Finale mit einer Bilanz von 1:2-Siegen verpasst. Zuvor hatte Deutschland gegen Großbritannien mit 0:3 verloren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr