Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Serena Williams gewinnt Tennis-Turnier in Rom

Tennis Serena Williams gewinnt Tennis-Turnier in Rom

Serena Williams hat das Tennis-Masters-Turnier in Rom gewonnen. Die Weltranglisten-Erste setzte sich im Endspiel der mit 2,4 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen ihre amerikanische Landsfrau Madison Keys mit 7:6 (7:5), 6:3 durch.

Rom. Die 34-Jährige benötigte 1:24 Stunden für ihren vierten Erfolg in der italienischen Hauptstadt.

Für Williams war es eine Woche vor Beginn der French Open in Paris der erste Titel in diesem Jahr und der 70. in ihrer Karriere. Ihr letztes Turnier hatte die 21-malige Grand-Slam-Siegerin im August 2015 in Cincinnati gewonnen.

Im Finale der Australian Open hatte die Amerikanerin Ende Januar gegen die deutsche Nummer eins Angelique Kerber verloren. Kerber war in Rom wie alle anderen deutschen Spielerinnen frühzeitig gescheitert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr