Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Regen und Gewitter: Kein Training des Davis-Cup-Teams

Tennis Regen und Gewitter: Kein Training des Davis-Cup-Teams

Das deutsche Davis-Cup-Team hat am Mittwoch nicht für das Relegationsspiel in der Dominikanischen Republik trainieren können. Ein Gewitter und zeitweise heftiger Regen sorgten in Santo Domingo nach stundenlangem Abwarten für die Absage der angesetzten Einheit.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Santo Domingo. Philipp Kohlschreiber, Dustin Brown, Benjamin Becker und Philipp Petzschner waren von vornherein im Hotel geblieben. Die Gastgeber um Spitzenspieler Victor Estrella Burgos konnten am Vormittag dagegen noch im Centro Nacional de Tenis trainieren.

Das Relegationsspiel um einen Platz in der Weltgruppe findet von Freitag bis Sonntag statt. Für die Gastgeber geht es um den erstmaligen Aufstieg unter die besten 16 Nationen, die DTB-Auswahl von Kapitän Michael Kohlmann will den ersten Abstieg seit 2003 verhindern und geht als Favorit in die Begegnung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr