Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach Djokovic auch Federer in Monte Carlo ausgeschieden

Tennis Nach Djokovic auch Federer in Monte Carlo ausgeschieden

Zwei Tage nach dem Aus von Titelverteidiger Novak Djokovic ist auch Roger Federer beim Tennis-Masters-Turnier in Monte Carlo aus dem Rennen. Federers Landsmann Stan Wawrinka musste ebenfalls einen Niederlage hinnehmen: Der an Nummer 4 gesetzte Schweizer unterlag dem Spanier Rafael Nadal mit 1:6, 4:6. Das Sandplatzturnier im Fürstentum ist mit 4,09 Millionen Euro dotiert.

Monte Carlo. terlag dem Spanier Rafael Nadal mit 1:6, 4:6. Das Sandplatzturnier im Fürstentum ist mit 4,09 Millionen Euro dotiert.

Bereits in der 2. Runde hatte der Tscheche Jiri Vesely die Siegesserie von Djokovic gestoppt und damit für eine große Überraschung gesorgt. Der 55. der Weltrangliste bezwang die Nummer 1 aus Serbien mit 6:4, 2:6, 6:4. Djokovic kassierte damit im 30. Match in diesem Jahr erst seine zweite Niederlage.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr