Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mischa Zverev verpasst zweites Finale auf ATP-Tour

Tennis Mischa Zverev verpasst zweites Finale auf ATP-Tour

Mischa Zverev hat beim Tennis-Turnier in Basel das zweite ATP-Finale seiner Karriere verpasst.

Der 29 Jahre alte Hamburger musste sich einen Tag nach seinem Coup gegen den Weltranglistendritten und US-Open-Sieger Stan Wawrinka dem früheren New-York-Champion Marin Cilic aus Kroatien geschlagen geben.

Mischa Zverev scheiterte im Halbfinale von Basel an Marin Cilic.

Quelle: Georgios Kefalas

Basel. Der ältere Bruder von Top-Talent Alexander Zverev verlor gegen den US-Open-Sieger von 2014 nach 2:10 Stunden mit 6:4, 5:7, 3:6.

Bislang stand Zverev erst einmal 2010 in Metz in einem Endspiel. Cilic trifft im Finale am Sonntag auf den Japaner Kei Nishikori.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr