Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hewitt in Melbourne raus - Karriere damit beendet

Tennis Hewitt in Melbourne raus - Karriere damit beendet

Der Australier Lleyton Hewitt ist in Melbourne in der zweiten Runde ausgeschieden. Im letzten Spiel seiner Tennis-Karriere war die ehemalige Nummer eins der Welt ohne Chance.

Melbourne. rrer klar mit 2:6, 4:6, 4:6.

Im letzten Spiel seiner Tennis-Karriere war die ehemalige Nummer eins der Welt ohne Chance. Der 34-Jährige hatte bereits zuvor angekündigt, dass er seine Laufbahn nach den Australian Open beenden wird. Er übernimmt nun den Posten des australischen Davis-Cup-Teamchefs. Hewitt gewann zwei Grand-Slam-Turniere, 2001 in New York und 2002 in Wimbledon.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr