Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Federer verpasst in Brisbane 89. Titel seiner Karriere

Tennis Federer verpasst in Brisbane 89. Titel seiner Karriere

Roger Federer hat beim ATP-Turnier in Brisbane den 89. Titel seiner Tennis-Karriere verpasst. Der 34 Jahre alte Schweizer musste sich im Endspiel dem Kanadier Milos Raonic mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Brisbane. Damit revanchierte sich der Weltranglisten-14. auch für die Final-Niederlage vor einem Jahr. Damals hatte der 17-malige Grand-Slam-Turniersieger Federer seinen 1000. Einzelsieg gefeiert. Für Raonic war der Erfolg in 87 Minuten der zweite im elften Vergleich mit Federer. Der Weltranglisten-Dritte hatte im Achtelfinale den Lübecker Tobias Kamke bezwungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr