Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Federer löst in Stuttgart Zuschauerboom aus

Tennis Federer löst in Stuttgart Zuschauerboom aus

Tennisstar Roger Federer hat mit der Ankündigung seines Starts beim Stuttgarter Weissenhofturnier einen Zuschaueransturm ausgelöst. "Wir erstellen deshalb eine Zusatztribüne mit 1500 Plätzen", teilte Turnierdirektor Edwin Weindorfer mit.

Stuttgart. t. Bereits kurz nach der Zusage des 17-maligen Grand-Slam-Siegers waren die 4500 Center-Court-Tickets für die letzten vier Tage der mit 675 645 Euro dotierten Rasenveranstaltung vom 4. bis 12. Juni vergriffen.

Philipp Kohlschreibers Start steht auch fest. Der Augsburger hatte bei dem internationalen ATP-Turnier 2013, als noch auf Sand gespielt wurde, sogar das Finale erreicht. "Die Rasenplätze haben sich in einem Topzustand präsentiert. Dazu waren die Stimmung und das Ambiente am Weissenhof echt klasse", sagte die deutsche Nummer eins. "Daher habe ich keine Sekunde gezögert, auch in diesem Jahr wieder in Stuttgart zu spielen."

Federer versicherte in einer Videobotschaft: "Meine Vorfreude ist groß. Es macht Spaß, etwas Neues auszuprobieren." Der aktuelle Weltranglistendritte aus der Schweiz hat bereits für zwei Jahre zugesagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr