Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Beck erreicht Finale bei Turnier in Québec

Tennis Beck erreicht Finale bei Turnier in Québec

Die deutsche Tennisspielerin Annika Beck steht zum vierten Mal im Finale eines WTA-Turniers. Die 21 Jahre alte Bonnerin bezwang bei der mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung im kanadischen Québec die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni mit 6:2, 2:6, 6:4 und trifft nun am Sonntag im Endspiel , die gegen die Britin Naomi Broady 6:4, 6:2 gewann.

Québec. n.

An Ostapenko hat Beck aber nicht die besten Erinnerungen. Bei den US Open verlor sie Ende August in der ersten Runde gegen die 18-Jährige.

Beck hat in ihrer Karriere bislang ein WTA-Turnier gewonnen: 2014 in Luxemburg. Dazu stand die Weltranglisten-57. noch 2013 ebenfalls in Luxemburg sowie 2015 in Florianapolis im Endspiel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr