Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Annika Becks abgebrochene Erstrunden-Partie vertagt

Tennis Annika Becks abgebrochene Erstrunden-Partie vertagt

Tennisspielerin Annika Beck wird ihre Erstrunden-Partie in Wimbledon frühestens am Donnerstag beenden. Die Organisatoren des dritten Grand-Slam-Turniers der Saison sagten am Mittwochabend wegen des Regens alle weiteren Partien auf den Außenplätzen ab. 

Die Bonnerin hatte beim Stand von 3:6, 6:0, 1:0 gegen die Britin Heather Watson den Platz verlassen.

London. Zuvor waren auch schon fünf Zweitrunden-Partien mit deutscher Beteiligung verschoben worden. Ursprünglich sollten Angelique Kerber, Sabine Lisicki, Anna-Lena Friedsam, Carina Witthöft und Mona Barthel um den Einzug in die dritte Runde spielen. Ihre Matches wurden schon vor dem Beginn vertagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr