Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Tennis
Tennis
Tschechiens Tennis-Damen haben den Fed-Cup-Titel gewonnen.

Tschechiens Tennis-Damen bleiben im Fed Cup eine Macht. Der Titelverteidiger um US-Open-Finalistin Karolina Pliskova entschied das Endspiel in Frankreich mit 3:2 für sich.

mehr
Tennis
Andy Murray (l) löste Novak Djokovic als Weltranglisten-Erster ab.

Andy Murray oder Novak Djokovic? Das Rennen um Platz eins in der Weltrangliste ist bei der ATP-Tennis-WM in London völlig offen.

Zwar hat der Schotte nach seinem Masters-Titel in Paris-Bercy erst vor zwei Wochen die Top-Position übernommen, doch beträgt sein  Vorsprung auf den Schützling von Boris Becker nur 405 Punkte.

mehr
Tennis
Frankreichs Fed-Cup-Kapitän Amelie Mauresmo sah zwei interessante Matches.

Das Fed-Cup-Finale zwischen Frankreich und Tschechien ist nach dem ersten Tag völlig offen.

Nachdem US-Open-Finalistin Karolina Pliskova Titelverteidiger Tschechien in einem Marathon-Match gegen Kristina Mladenovic durch ein 6:3, 4:6, 16:14 mit 1:0 in Führung gebracht hatte, gelang Caroline Garcia am Samstag in Straßburg im zweiten Einzel durch ein 7:6 (8:6), 6:3 gegen Petra Kvitova der Ausgleich für die Gastgeberinnen.

mehr
Tennis
Andy Murray geht als Nummer eins in die World Tour Finals der ATP.

Natürlich sorgt auch bei der ATP-WM in London das Duell zwischen Andy Murray und Novak Djokovic für den meisten Gesprächsstoff. Die Nummer eins der Weltrangliste steht erneut auf dem Spiel. Chancen rechnen sich aber auch noch sechs andere Hochkaräter aus.

mehr
Tennis
Die Tschechin Karolina Pliskova trifft im Eröffnungseinzel beim Fed-Cup-Finale auf die Französin Kristina Mladenovic.

US-Open-Finalistin Karolina Pliskova will mit einem Sieg im Eröffnungseinzel den ersten Schritt zu Tschechiens drittem Fed-Cup-Titel in Serie schaffen. 

Die Sechste der Tennis-Weltrangliste trifft zum Auftakt des Endspiels am Samstag in Straßburg auf Kristina Mladenovic, die für Gastgeber Frankreich als Nummer zwei antritt.

mehr
Tennis
Novak Djokovic und Andy Murray sind auf dem Tennisplatz Rivalen.

Der abgelöste Dominator Djokovic peilt bei der ATP-WM seinen fünften Titel in Serie an. Seine früheren Widersacher sind in London nicht mehr dabei. Stattdessen spricht vieles für ein Duell mit dem neuen Branchenprimus Murray. 

Im feinen Smoking und mit einem breiten Grinsen präsentierten sich die besten acht Tennisspieler der Welt auf einem gemeinsamen Selfie.

mehr
Tennis
Andy Murray ist nun offiziell die Nummer eins im Herren-Tennis.

Der Schotte Andy Murray ist nun auch offiziell die neue Nummer eins im Herren-Tennis. In der von der Spielerorganisation ATP veröffentlichten Liste wird der 29-Jährige mit 11 185 Punkten an der Spitze geführt.

mehr
Tennis
Die Gruppengegner von Andy Murray bei den ATP World Tour Finals sind ausgelost. Foto: Ian Langsdon

Der neue Weltranglisten-Erste Andy Murray trifft bei den ATP World Tour Finals in der Vorrunde auf Stan Wawrinka, Kei Nishikori und Marin Cilic. Das ergab die Auslosung für den Abschluss der Tennis-Saison in London.

mehr
Tennis
Andy Murray setzt sich im Finale des Masters in Paris klar gegen John Isner durch.

Noch vor einem halben Jahr schien es undenkbar, dass jemand Novak Djokovic so schnell von der Spitze der Tennis-Weltrangliste verdrängen könnte. Doch nun ist es passiert. Von diesem Montag an ist Andy Murray der beste Spieler der Welt.

mehr
Tennis
Andy Murray spricht sich für einen offeneren Umgang mit Doping aus.

Wimbledonsieger Andy Murray hält Doping im Tennis für ein Problem. "Es wäre naiv anzunehmen, unser Sport wäre sauber", sagte der Schotte im Interview der "Süddeutschen Zeitung".

mehr
Tennis
Der Österreicher Dominic Thiem sicherte sich einen Platz beim Saisonabschluss der besten acht Tennisprofis. Foto: Ian Langsdon

Tennisprofi Dominic Thiem komplettiert das Teilnehmerfeld beim ATP-Finale.

Als erster österreichischer Einzelspieler seit Thomas Muster 1997 sicherte sich der 23-Jährige einen Platz beim Saisonabschluss der besten acht Tennisprofis, wie die Spielerorganisation ATP mitteilte.

mehr
Tennis
Marin Cilic hat sich gegen Novak Djokovic durchgesetzt. Foto: Ian Langsdon

Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic muss nach seinem frühen Aus in Paris um seinen Status als Weltranglisten-Erster bangen. Die Nummer eins der Tennis-Welt verlor im Viertelfinale des Masters-Series-Turniers gegen den Kroaten Marin Cilic 4:6, 6:7 (2:7).

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr