Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trainingsfrei für FC Barcelona nach Sieg bei Arsenal

Fußball Trainingsfrei für FC Barcelona nach Sieg bei Arsenal

Trainer Luis Enrique gönnt seinen Profis vom FC Barcelona nach dem 2:0-Auswärtssieg im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Arsenal zwei freie Tage.

Voriger Artikel
FIFA-Wahlkampf mit Schärfe im Endspurt
Nächster Artikel
Barça hat trainingsfrei - Für Arsenal wirds "jetzt hart"

Nach dem klaren 2:0-Sieg beim FC Arsenal können die Profis vom FC Barcelona um Lionel Messi (r) ersteinmal ausspannen.

Quelle: Andy Rain

London. Das Team um Doppeltorschütze Lionel Messi und den deutschen Torwart Marc-André ter Stegen muss erst am 26. Februar wieder zum Training antreten.

Mit den beiden Toren in London hat Luis Enriques Mannschaft den Grundstein fürs Erreichen des Viertelfinales gelegt. "Einige Sachen liefen so gut, dass ich mich nicht getraut habe zu wechseln", kommentierte Luis Enrique die Tatsache, dass er seine Startelf bis zum Abpfiff unverändert auf dem Platz ließ.

"Es war ein sehr gutes Ergebnis für uns gegen ein großartiges Team, mit einigen wirklich guten Spielern", befand Torschütze Messi. Der Titelverteidiger sei noch nicht durch, aber zwei Auswärtstore aufzuholen, sei nicht einfach, sagte Messi. Dem Gegner aus London droht damit das sechste Achtefinal-Aus in der Meisterklasse nacheinander.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr