Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Eggert/Benecken holen EM-Titel - Wendl/Arlt auf Rang zwei

Rodeln Eggert/Benecken holen EM-Titel - Wendl/Arlt auf Rang zwei

Die Rodel-Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt haben den vorzeitigen Sieg im Gesamtweltcup verpasst und den EM-Titel an Toni Eggert und Sascha Benecken verloren.

Voriger Artikel
Abfahrt in Crans Montana wegen Neuschnees verschoben
Nächster Artikel
Heidels besonderer Abend: Noch-Verein schlägt Schalke 04

Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken sicherten sich den EM-Titel.

Quelle: Arno Burgi

Altenberg. Beim vorletzten Weltcup der Saison im sächsischen Altenberg, der gleichzeitig die 47. Europameisterschaft ist, siegten Eggert/Benecken am Samstag überraschend klar vor den Olympiasiegern und Weltmeistern aus Bayern.

"Für uns ist die EM ein großer Titel. Die stärksten Teams kommen aus Europa und die haben wir heute alle geschlagen", sagte Eggert. Dritter wurden die Österreicher Peter Penz/Georg Fischler. Vor dem letzten Weltcup am kommenden Wochenende in Winterberg haben Wendl/Arlt trotzdem noch 90 Punkte Vorsprung in der Gesamtwertung und können kaum noch vom ersten Weltcup-Rang verdrängt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr