Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bryant rettet Lakers mit 38 Punkten vor Negativrekord

Basketball Bryant rettet Lakers mit 38 Punkten vor Negativrekord

Mit einer persönlichen Saisonbestleistung hat Basketball-Altstar Kobe Bryant seine Los Angeles Lakers vor einem Negativrekord bewahrt. Beim 119:115-Sieg über die Minnesota Timberwolves erzielte der 37-Jährige 38 Punkte und verhinderte die elfte Niederlage der Kalifornier in Serie.

Voriger Artikel
NHL: Pleite für Arizona - Draisaitl trifft für Oilers
Nächster Artikel
Kerber freut sich auf Olympia: "mein Kindheitstraum"

Kobe Bryant verhinderte mit 38 Punkten einen Negativrekord der Lakers.

Quelle: Paul Buck

Los Angeles. Bislang hat der 16-malige NBA-Champion noch nie in seiner Geschichte so häufig nacheinander verloren. Bryant traf sieben seiner elf Dreipunktwürfe und kam auf jeweils fünf Rebounds und Assists. In der letzten Saison des Flügelspielers liegen die Lakers mit nur zehn Siegen aus 51 Partien fernab der Playoffplätze in der Western Conference.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr