Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jockey-Weltstar Dettori gewinnt Arc mit Golden Horn

Pferdesport Jockey-Weltstar Dettori gewinnt Arc mit Golden Horn

Paris (dpa) – Jockey-Weltstar Frankie Dettori hat im Sattel des englischen Derbysiegers Golden Horn in Paris-Longchamp den Prix de l’Arc de Triomphe gewonnen.

Der Ausnahme-Reiter aus Italien verwies mit dem drei Jahre alten Hengst in dem mit umgerechnet 4,46 Millionen Euro dotierten Rennen nach 2400 Metern Flintshire (Maxime Guyon) und New Bay (Vincent Cheminaud) auf die Plätze zwei und drei im Feld der 17 Teilnehmer.

Die große Favoritin Treve (Thierry Jarnet) verpasste als Vierte einen historischen Hattrick im Arc. Die Stute hatte in den beiden letzten Jahren gewonnen.

Golden Horn war erst am Donnerstag für 120 000 Euro für das Pariser Millionenrennen nachgenannt worden. Das Team hatte diesen Schritt angesichts des erhofften guten Bodens in Paris gewagt und wurde nun mit der Siegprämie von 2,857 Millionen Euro belohnt. Für Dettori war es der vierte Sieg beim Arc nach 1995, 2001 und 2002.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr