Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Deußer reitet beim German Masters zum Sieg

Pferdesport Deußer reitet beim German Masters zum Sieg

Der Springreiter Daniel Deußer hat beim Weltcup-Reitturnier in Stuttgart das German Masters gewonnen. Bei der zweitwichtigsten Prüfung des Turniers setzte sich der in Belgien lebende Hesse im Sattel von Happiness durch.

Daniel Deußer gewann in Stuttgart auf Happiness.

Quelle: Franziska Kraufmann

Stuttgart. Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt verwies er Maelle Martin aus Frankreich mit Giovani auf Platz zwei. Dritter wurde Jan Wernke aus dem niedersächsischen Holdorf mit Nashville. Vorjahressieger Christian Ahlmann kam mit Caribis auf Platz sechs.

Zuvor hatte bereits Felix Haßmann für einen deutschen Sieg gesorgt. In einem Zeitspringen gewann der Reiter aus dem westfälischen Lienen mit Brazonado vor Wernke mit Queen Rubin. Dritte wurde die Schwedin Petronella Andersson mit Cantacorda. Die wichtigste Prüfung des Turniers ist am Sonntag der Große Preis, der zugleich fünfte Station des Weltcups ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr