Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Derbysieger Isfahan beendet Karriere und wird Deckhengst

Pferdesport Derbysieger Isfahan beendet Karriere und wird Deckhengst

Der amtierende Derbysieger Isfahan beendet seine Karriere und soll Deckhengst werden.

Der drei Jahre alte Galopper wird wegen Hufproblemen keine Rennen mehr bestreiten und nach Abstimmung zwischen seinem Besitzer Darius Racing sowie seinem Trainer und Züchter Andreas Wöhler in die Zucht wechseln, teilte der Besitzer mit.

Isfahan soll nach seiner Galopper-Karriere Deckhengst werden.

Quelle: Daniel Bockwoldt

Gütersloh. Der Hengst gewann drei seiner sechs Rennen und ein Preisgeld von insgesamt 507 300 Euro. Isfahan hatte am 10. Juli in Hamburg als Außenseiter das 147. Deutsche Derby gewonnen und damit den größten Erfolg seiner Karriere erreicht. Danach war der Hengst bei keinem Rennen mehr gestartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr