Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zweiter Sieg! Titans starten perfekt in die Saison

Zweiter Sieg! Titans starten perfekt in die Saison

Ein perfekter Saisonstart: Nach dem Sieg zum Auftakt in Leipzig legten die ProB-Basketballer der Dresden Titans am Sonnabend im hessischen Lich nach, gewannen bei den Basket-Bären mit 90:86 (45:40).

Voriger Artikel
Galopp: 6000 Besucher erleben beim Renntag in Seidnitz fünf Dresdner Siege
Nächster Artikel
Dresdner Eislöwen bejubeln Heimerfolg gegen Crimmitschau und unterliegen in Bremerhaven

Eine Bank: 27 Punkte steuerte Andrew Jones zum Titans-Sieg in Lich bei.

Quelle: Picture Point

Die Jungs von Trainer Thomas Krzywinski kamen gut aus den Startlöchern, waren immer, wenn auch nur knapp in Führung. Mit starker Reboundarbeit konnten sich die Dresdner bei einem 7:0-Run dann auf 33:25 absetzen. Auch in die zweite Halbzeit starten die Gäste furios, zogen auf 61:48 davon. Aber Lich war noch nicht geschlagen. Vor allem Joey Fuca kam ein ums andere Mal zum Korb durch und punktete während die Titans etwas ihren Rhythmus verloren. Spielentscheidend war letztlich, dass die Gastgeber kein probates Mittel gegen die Außenwürfe und das gute Offensivrebounding der Dresdner (Verhältnis 14:3) fanden. Vor allem Alex Heide und Damon Smith lieferten gute Arbeit unter dem Brett. Kurz vor Schluss kamen die Bären trotzdem noch einmal auf drei Punkte heran, doch die Aufholjagd kam zu spät. Lich musste die Uhr nun immer wieder durch Fouls stoppen, bei den fälligen Freiwürfen behielten die Titans die Nerven.

Bester Dresdner Werfer: Jones (27 Punkte), Dölle (18), Heide (17)

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.10.2013

JP

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr