Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Meistertitel für Dresdner Skilangläufer Richard Leupold

Wintersport Zwei Meistertitel für Dresdner Skilangläufer Richard Leupold

Richard Leupold vom Skiklub Dresden-Niedersedlitz hat am Großen Feldberg im Schwarzwald zwei deutsche Meistertitel im Skilanglauf errungen. Erstmals musste sich der 19-Jährige am vergangenen Wochenende über die 50-Kilometer-Distanz mit den Herren der Zunft messen.

Dresden. Richard Leupold vom Skiklub Dresden-Niedersedlitz hat am Großen Feldberg im Schwarzwald zwei deutsche Meistertitel im Skilanglauf errungen. Erstmals musste sich der 19-Jährige am vergangenen Wochenende über die 50-Kilometer-Distanz mit den Herren der Zunft messen, was ihm in der von ihm bevorzugten klassischen Technik am Sonnabend hervorragend gelang. Als Gesamtfünfter konnte er den zweiten Junior im Feld um mehr als drei Minuten hinter sich lassen und sich seinen ersten Titel in der Königsdisziplin erkämpfen, auch wenn er mit einem Wechsel aus gefrorenen Spuren und nassem Firnschnee zurecht kommen musste.

Am Sonntag sicherte sich der Dresdner mit seinem Oberwiesenthaler Trainingskameraden Vincent Waller im Teamsprint ebenfalls souverän den deutschen Meistertitel der Juniorenklasse. Richard Leupold konnte somit erneut seine Topform unter Beweis stellen, nachdem ihm bereits bei der Junioren-Weltmeisterschaft in den rumänischen Karpaten mit einem fünften Platz im Sprint das beste Herrenergebnis gelungen war.

lh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr