Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zlatko Dedic steigt bei Dynamo Dresden ins Mannschaftstraining ein

Zlatko Dedic steigt bei Dynamo Dresden ins Mannschaftstraining ein

Dynamo Dresdens Top-Neuzugang Zlatko Dedic ist am Donnerstag ins Mannschaftstraining von Dynamo Dresden eingestiegen. Nach einer Woche Sonderurlaub begrüßte Trainer Peter Pacult den Slowenen auf dem Trainingsgelände im Großen Garten.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden gewinnt erstes Testspiel in Pirna mit 4:0 – Mickael Poté gibt sein Comeback
Nächster Artikel
Dynamo Dresden terminiert Mitgliederversammlung auf den 16. November

Zlatko Dedic

Quelle: Julia Vollmer

„Ich bin von der Mannschaft sehr gut aufgenommen worden. Und als ich in die Kabine kam, war es ein bisschen so, als wäre ich gar nicht weg gewesen“, sagte Dedic, der bereits in der Saison 2011/12 auf Leihbasis für die Dresdner stürmte.

Während der neue Sturmpartner von Mickael Poté endlich auf dem Rasen steht, müssen einige andere Akteure aussetzen. Marco Hartmann, Thorsten Schulz und Florian Fromlowitz fehlten weiter mit Knieproblemen, Christoph Menz kuriert seinen Infekt aus. Außerdem musste Cheikh Gueye passen, der sich beim Testspiel in Pirna am Mittwochabend eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen hatte. Paul Milde und Marvin Stefaniak bereiten sich mit der A-Jugend auf das Relegationsrückspiel um den Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga vor.

Zudem musste Idir Ouali das Training mit einer leichten Verhärtung im Oberschenkel abbrechen. Laut Dynamo droht dem Flügelflitzer jedoch keine längere Pause.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr