Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Wahl zu Sachsens Sportler des Jahres – Sportjournalisten sehen HCL vor RB Leipzig

Wahl zu Sachsens Sportler des Jahres – Sportjournalisten sehen HCL vor RB Leipzig

Mal seine Sportler des Jahres. Seit Donnerstag kann im Internet oder mit Stimmkärtchen abgestimmt werden. Die Vorauswahl trafen dabei über 100 Sportjournalisten aus Sachsen, deren Ergebnisse zu einem Drittel in das Endresultat einfließen werden.

Voriger Artikel
DSC empfängt VC Olympia: Kalender-Girls geben Autogramme
Nächster Artikel
Ex-Dynamo David Solga über Vaterfreuden und seine Rolle als Anführer der BVB-Reserve

Kugelstoßer David Storl (SC DHfK Leipzig) hat gute Chancen auf eien Wahl zum Sportler des Jahres.

Quelle: dpa

Sachsen sucht zum 22. In den Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“ nominierten sie jeweils zehn Kandidaten.

Ginge es nur nach den Sportberichterstattern, würde Kugelstoßerin Christina Schwanitz vor der Leipziger Rudersportlerin Annekatrin Thiele vom Leipziger SC DHfK landen. Bei den Herren muss sich der Weltmeister im Kugelstoßen, David Storl (SC DHfK), dem Nordischen Kombinierer Eric Frenzel aus Oberwiesenthal geschlagen geben.

Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres landeten die Handballerinnen des HCL in der Gunst der Journalisten knapp vor RB Leipzig. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC landeten mit weitem Abstand auf dem ersten Platz.

phpk1tM1N20141120140759.jpg

Stimmkärtchen zur Wahl: Sachsens Sportler des Jahres.

Quelle: PR

Die Sportler des Jahres werden am 10. Januar 2015 auf der Sächsischen Sportgala in Dresden gekürt. Die Abstimmung läuft noch bis zum 2. Januar 2015. Stimmkarten liegen in den Geschäftsstellen des Landessportbundes, bei den regionalen Stadt- und Kreissportbünden sowie teilnehmenden Sparkassen aus. Unter allen Teilnehmern verlosen die Ausrichter, der Landessportbund und der sächsische Sportjournalistenverein, drei Wellness-Wochen für je zwei Personen im Wert von je 2000 Euro.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr