Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Vor dem Spiel gegen Aalen: Dresden-Coach Janßen spricht Kirsten das Vertrauen aus

Vor dem Spiel gegen Aalen: Dresden-Coach Janßen spricht Kirsten das Vertrauen aus

Trotz schwankender Leistungen und einigen Patzern hält Olaf Janßen weiter an Torwart Benjamin Kirsten fest. Der Coach von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wird Kirsten im Kasten lassen.

Voriger Artikel
Dynamo-Trainer Olaf Janßen: "Die letzte Viertelstunde tat dann schon weh"
Nächster Artikel
Dresdner Eislöwen siegen zu Hause gegen Crimmitschau
Quelle: dpa

„Ich bin überzeugt davon, dass er die mentale Stärke besitzt, um aus dieser Phase herauszukommen. Deshalb wird er auch mein Vertrauen genießen“, sagt Janßen am Freitag.

Sein Team empfängt am Samstag (13.00 Uhr) den VfR Aalen im eigenen Stadion.Während Janßen bei anderen Spielern immer den Leistungsgedanken betont und auch, dass alte Verdienste nicht zählen, scheint das im Fall Kirsten anders zu sein. „Man darf nicht vergessen, was er in den letzten zwei Jahren geleistet hat. Da hat er gezeigt, dass er ein herausragender Tormann sein kann. Zudem lebt er Dynamo mit Haut und Haaren“, erklärte der 46-Jährige.

php75f7832dad201309302210.jpg

Dynamo Dresden musste sich am Montagabend (30.09.2013) der SpVgg Greuther Fürth mit 0:4 geschlagen geben.

Zur Bildergalerie

Dass Kirsten zu alter Stärke zurückfindet, ist die Basis dafür, dass Dynamo im zehnten Anlauf endlich den ersten Saisonsieg einfährt. Doch auch die Abwehr und das Mittelfeld müssen sich enorm steigern, damit es mit dem ersten Dreier klappt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr