Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Volleyballerinnen in Schale: Das DSC-Kalendershooting 2012

Volleyballerinnen in Schale: Das DSC-Kalendershooting 2012

Für die Bundesliga-Volleyballerinnen des Dresdner SC ist es inzwischen Tradition. Noch vor Saisonbeginn werfen sich die Spielerinnen einmal in Schale, um sich dann für den DSC-Kalender ablichten zu lassen.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden akzeptiert Strafe des DFB – Nur 16.000 Fans zum Heimspiel gegen 1860 München
Nächster Artikel
EM-Fieber ade - Ernüchterung in Dresden vor dem Finale

Einmal im Jahr posieren die Volleyballerinnen des DSC für ihren Jahreskalender.

Quelle: Dresdner SC

Nachdem es in der vergangenen Auflage um Frauen und Motorräder gegangen war („DSC-Volleyball meets Harley-Davidson“), machten die Sportlerinnen in diesem Jahr einen Ausflug ins Tierreich.

php10a9348a2a201206291357.jpg

Sportlerinnen werfen sich in Schale: Das DSC-Kalendershooting 2012

Zur Bildergalerie

„Girls & Tiger“ lautet das Motto des Kalenders für 2013. Beim Shooting in Loschwitz mussten die Sportlerinnen um Stefanie Karg und Mareen Apitz aber ohne ihren Fotopartner, den weißen Tiger „Kaya“ von André Sarrasani, auskommen. Der wird erst später in die Fotos hineinmontiert.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr