Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Volleyballerinnen des Dresdner SC zum vierten Mal Pokalsieger

Vor 12.000 Zuschauern Volleyballerinnen des Dresdner SC zum vierten Mal Pokalsieger

Der Dresdner SC hat zum insgesamt vierten Mal den deutschen Volleyball-Pokal gewonnen. Die Spielerinnen des Bundesliga-Tabellenführers setzten sich am Sonntag in der Mannheimer SAP Arena mit 3:2 (25:22, 20:25, 25:18, 17:25, 15:10) gegen Titelverteidiger Allianz MTV Stuttgart durch.

Dresdens Frauen-Mannschaft jubelt über den Sieg.

Quelle: dpa

Mannheim. Der Dresdner SC hat zum insgesamt vierten Mal den deutschen Volleyball-Pokal gewonnen. Die Spielerinnen des Bundesliga-Tabellenführers setzten sich am Sonntag in der Mannheimer SAP Arena mit 3:2 (25:22, 20:25, 25:18, 17:25, 15:10) gegen Titelverteidiger Allianz MTV Stuttgart durch. Zuletzt hatte der DSC 2010 den Pokal geholt.

Volleyballerinnen des Dresdner SC zum vierten Mal Pokalsieger

Zur Bildergalerie

In einem packenden Match vor 12.000 Zuschauern war die Dresdnerin Kristina Mikhailenko mit 23 Punkten erfolgreichste Spielerin. Das Pokalfinale fand erstmals in Mannheim statt. Bei der Premiere wurde gleich der bisherige Zuschauerrekord eines Finalspiels von März 2006 mit 11.100 Besuchern geknackt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr