Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Versteigerung bringt fast 2000 Euro für Nachwuchs von Dynamo Dresden

Versteigerung bringt fast 2000 Euro für Nachwuchs von Dynamo Dresden

Die Versteigerung einer Ehrenspielführerbank des Dresdner Fußballmuseums bringt dem Nachwuchs der Schwarz-Gelben fast 2000 Euro. Wie der Verein mitteilte, bot ein 47 Jahre alter Fan am Ende 1953 Euro für die Bank, die einst im Stadion der Schwarz-Gelben stand.

Voriger Artikel
Schachspieler aus alle Welt zerbrechen sich in Dresden den Kopf
Nächster Artikel
Neuer Torhüter für Dresdner Eislöwen

Ulf Kirsten übergab dem glücklichen Käufer die Bank persönlich.

Quelle: Dynamo Dresden

Das Geld geht an die Ulf-Kirsten-Stiftung und soll eingesetzt werden, um Flutschäden im Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu beseitigen.

„Ich habe zuhause selber Nachwuchs und glaube, dass das Geld an dieser Stelle immer gut angelegt ist. Mit Dynamo bin ich seit meiner Kindheit verbunden. Es ist gut, zu sehen, dass der Verein die Ausbildung von eigenen Talenten in der letzten Zeit wieder mehr in den Fokus rückt. Wichtig ist, dass diese Arbeit kontinuierlich fortgesetzt wird. Ich freue mich, dass ich einen Teil dazu beitragen kann. Und trotz der Niederlage war es ein tolles Erlebnis, die Bank von Ulf Kirsten persönlich in Empfang zu nehmen. Sie wird bei mir einen Ehrenplatz bekommen“, sagte Gewinner Dirk Reuther.

Die Bank, von der ein zweites Exemplar im Foyer des Glücksgas-Stadions steht, war von Fußballmuseums-Chef Jens Genschmar aus der alten Traglufthalle gerettet worden und trägt die Unterschriften der fünf Dynamo-Ehrenspielführer.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr