Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verkehrseinschränkungen zum Citylauf Dresden am Sonntag

Verkehrseinschränkungen zum Citylauf Dresden am Sonntag

Internationalen Citylauf Dresden werden am Sonntagvormittag in der Innenstadt zahlreiche Straßen gesperrt. Auch der Straßenbahnverkehr über die Wilsdruffer Straße und über die Augustusbrücke wird für einige Stunden eingestellt.

Voriger Artikel
Nach Verkauf an VNG: Goldgas erfüllt Sponsor-Vertrag bei Dynamo Dresden
Nächster Artikel
Dresden Titans bereiten sich auf Spiel gegen die Baskets Konstanz vor

Auf Frühlingswetter wie 2012 können die Läufer am Sonntag nicht hoffen.

Quelle: Franziska Schmieder

Zum 23. Zwischen etwa 6.45 Uhr und 13 Uhr werden laut Stadtverwaltung folgende Straßen gesperrt:

- Wilsdruffer Straße,

- Postplatz,

- Ostra-Allee stadtauswärts zwischen Postplatz und Am Zwingerteich,

- Am Zwingerteich,

- Devrientstraße zwischen Kleine Packhofstraße und Am Zwingerteich,

- Terrassenufer zwischen Bernhard-von-Lindenau-Platz und Steinstraße,

- Hasenberg, Akademiestraße, Tzschirnerplatz, Schießgasse, Ringstraße sowie

- Parkplatz Schießgasse.

Auch der Elberadweg zwischen Marienbrücke und Terrassenufer in Höhe Steinstraße kann nicht befahren werden. Die Dresdner Verkehrsbetriebe leiten die Straßenbahnlinien 1, 2, 4, 8 und 9 um, weil die Wilsdruffer und die Sophienstraße sowie der Theaterplatz und die Augustusbrücke gesperrt sind.

Zum 23. Karstadt sports Citylauf Dresden werden mehrere Tausend Läufer erwartet. Der Hauptwettkampf mit rund 2000 Startern führt über zehn Kilometer. In diesem Rahmen wird auch die sächsische Landesmeisterschaft im Straßenlauf ausgetragen. Die Zehn-Kilometer-Läufer bewältigen zwei Runden um die Dresdner Innenstadt: entlang des Terrassenufers, am Zwingerteich vorbei, durch die Ostra-Allee, die Wall- und die Wilsdruffer Straße. Start und Ziel befinden sich vor dem Rathaus auf der Ringstraße.

Zusätzlich bieten die Organisatoren einen Bambini-Lauf über 500 Meter sowie einen Schülercup und einen Jedermannlauf über 3,3 Kilometer an. Der Volkslauf ist seit letztem Jahr nach Jana Bürgelt benannt, einer jungen Dresdner Sportlerin, die an Depression erkrankt war und sich 2010 das Leben nahm.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr