Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
VCO feiert gegen Vilsbiburg den dritten Saisonsieg

VCO feiert gegen Vilsbiburg den dritten Saisonsieg

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden sind zwar mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet, aber gestern feierten die Schützlinge von Janek Matthes endlich den ersehnten dritten Saisonsieg.

Am Freitag hatten die Dresdnerinnen das Sachsenderby gegen die Fighting Kangaroos Chemnitz mit 1:3 (12:25, 20:25, 25:23, 13:25) verloren. Dabei zeigten sich die VCO-Mädchen noch zu instabil und leisteten sich viele Fehler, von denen sie sich schnell entmutigen ließen.

Gestern aber präsentierten sich die Nachwuchsspielerinnen gegen die zweite Vertretung der Roten Raben Vilsbiburg mit großem Kampfgeist und toller Stimmung und setzten sich am Ende verdient mit 3:1 (15:25, 25:17, 28:26, 25:21) durch. Den ersten Satz gaben sie dabei zunächst klar aus der Hand. "Ab dem zweiten Satz haben wir unsere Annahme stabilisiert und damit konnte Zuspielerin Michaela Wessely ihre Angreiferinnen variabel in Szene setzen. Zudem haben wir sehr druckvoll aufgeschlagen. Man merkte den Mädels an, dass sie diesen Sieg unbedingt wollen", freute sich Janek Matthes über den Erfolg.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.01.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr