Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
VCO-Talente verlieren doppelt

VCO-Talente verlieren doppelt

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden haben am Wochenende zwei Heimniederlagen kassiert. Das junge Team von Trainer Jens Neudeck lieferte zuerst gegen den Tabellenzweiten SWE Volley-Team Erfurt einen großen Kampf.

Dresden. Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden haben am Wochenende zwei Heimniederlagen kassiert. Das junge Team von Trainer Jens Neudeck lieferte zuerst gegen den Tabellenzweiten SWE Volley-Team Erfurt einen großen Kampf, musste sich nach einer 2:0-Satzführung am Ende nur knapp mit 2:3 (27:25, 25:22, 22:25, 22:25, 12:15) geschlagen geben. In der gestrigen Partie gegen Bad Soden stand nach 84 Minuten eine deutliche 0:3-Niederlage (16:25, 23:25, 22:25) zu Buche. Das von Jens Neudeck ausgegebene Ziel, mindestens zwei oder drei Punkte zu holen, verfehlte seine Mannschaft damit deutlich. Mit nur einem Zähler rutschte das VCO-Team auf Platz

neun ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr