Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
VCO-Talente schlagen in der Margon-Arena auf

Volleyball VCO-Talente schlagen in der Margon-Arena auf

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden können am heutigen Sonnabend besonders auf sich aufmerksam machen. Denn das Zweitliga-Team von Trainer Jens Neudeck bestreitet das einzige Mal in dieser Saison ein Punktspiel in der Margon-Arena.

Dresden. Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden können am heutigen Sonnabend besonders auf sich aufmerksam machen. Denn das Zweitliga-Team von Trainer Jens Neudeck bestreitet das einzige Mal in dieser Saison ein Punktspiel in der Margon-Arena.

Nach dem Spitzenderby zwischen den DSC-Damen und dem Schweriner SC tritt das Nachwuchs-Team um 17 Uhr gegen Tabellenschlusslicht TV Holz an. "Sicher ist es für unsere Mädels etwas ungewohnt, doch wir wollen den hoffentlich vielen Zuschauern zeigen, dass wir guten Volleyball spielen können", sagt Jens Neudeck, der zudem betont: "Auf jeden Fall wollen wir gewinnen, ohne aber den Gegner zu unterschätzen. Holz steht im Abstiegskampf und deshalb ist für sie jedes Spiel ein Endspiel. Deshalb sind sie schon gefährlich." Verzichten muss der Coach auf seine beiden Diagonalspielerinnen Rica Maase (Schulterprobleme) und Deborah Scholz (Grippe). Deshalb muss Neudeck improvisieren und wird wahrscheinlich Mittelblockerin Camilla Weitzel auf dieser Position spielen lassen.

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr