Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
VCO-Talente besiegen Vilsbiburg 3:2

VCO-Talente besiegen Vilsbiburg 3:2

Nach der ärgerlichen 2:3-Niederlage am Freitag in Chemnitz haben sich die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden gestern gegen die zweite Vertretung aus Vilsbiburg rehabilitiert.

Das Team von Trainer Jens Neudeck setzte sich in heimischer Halle gegen die Roten Raben mit 3:2 (24:26, 25:18, 21:25, 25:16, 15:11) durch. Damit feierten die Dresdnerinnen den siebenten Sieg und rückten in der Tabelle auf Platz fünf vor. "Das war eine super Teamleistung. Die Mädels haben nach der knappen Niederlage in Chemnitz Moral bewiesen und sie wollten diesen Sieg unbedingt", erklärte Trainer Jens Neudeck. Mittelblockerin Elisabeth Lowke wurde zur "Wertvollsten Spielerin" gekürt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.01.2015

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr