Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
VC Olympia: Zukunft von Petter und Kirsten ist noch offen

VC Olympia: Zukunft von Petter und Kirsten ist noch offen

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden haben die letzten beiden Saisonheimspiele in der 2. Bundesliga verloren. Zuerst mussten sich die Schützlinge von Trainer Jens Neudeck dem SWE Volley-Team Erfurt mit 1:3 (25:17, 20:25, 23:25, 13:25) geschlagen geben, einen Tag später unterlagen sie nach großem Kampf dem Tabellendritten SC Lohhof knapp mit 2:3 (16:25, 25:17, 25:18, 23:25, 9:15).

"Gegen Erfurt haben wir nach einem guten ersten Satz völlig den Faden verloren. Gegen Lohhof boten die Mädels nach einem verhaltenen ersten Abschnitt in den Sätzen zwei und drei eine starke Leistung. Nach einem knappen vierten Durchgang waren wir gegen die erfahrene und routinierte Lohhofer Mannschaft im fünften Satz dann chancenlos", schätzte Neudeck ein.

Nach dem letzten Heimauftritt wurden mit Michelle Petter, Maria Kirsten, Sarah Mater und Svenja Haupt vier Spielerinnen verabschiedet. Während bei Haupt und Mater jetzt die berufliche Entwicklung im Vordergrund stehen soll, ist die Zukunft von Libera Michelle Petter und Zuspielerin Maria Kirsten noch völlig offen. "Sie wollen den Sprung in die erste Bundesliga wagen. Die Chancen, das beim DSC zu schaffen, stehen dafür sicher nicht unbedingt zum Besten. Auf der Liberoposition hat Trainer Alexander Waibl mit Lisa Stock bereits ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs", so Neudeck. Bei Maria Kirsten steht ein Gespräch mit dem SC-Chefcoach noch aus. Natürlich werden die vier Spielerinnen auch die letzten beiden Auswärtsspiele am kommenden Wochenende in Stuttgart und Sonthofen absolvieren. Anschließend wartet mit den Deutschen Meisterschaften noch der Höhepunkt der Saison.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.03.2015

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr