Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
VC Olympia Dresden mit Sieg und Niederlage am Wochenende

VC Olympia Dresden mit Sieg und Niederlage am Wochenende

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden verbuchten in der 2. Bundesliga am Doppelspiel-Wochenende Sieg und Niederlage. Am Sonnabend mussten sich die Youngster in der Margon-Arena dem Tabellenfünften TV Dingolfing glatt mit 0:3 Sätzen (20:25, 21:25, 20:25) geschlagen geben.

Voriger Artikel
Schwache Dresden Titans sind beim Tabellenführer chancenlos
Nächster Artikel
VC Dresden verliert in Spergau: Sven Dörendahl sieht aber Fortschritte

Steffi Kuhn (VC Olympia) feuert ihre Kolleginnen an.

Quelle: Steffen Unger

Gestern konnten sich die Schützlinge von Bundesstützpunkttrainer Janek Matthes dann gegen den Tabellenelften Allianz MTV Stuttgart II mit 3:2 (17:25, 27:25, 25:20, 19:25) durchsetzen und damit den ersehnten vierten Saisonsieg feiern. Bereits gegen Dingolfing bot das jüngste Team der Liga (Durchschnittsalter knapp über 16 Jahre) phasenweise eine gute Leistung, zeigte sich vor allem in der Blockabwehr stark verbessert. Dass es gegen die gestandene Truppe von Dingolfing noch nicht zu einem Satzgewinn reichte, lag vor allem an einer wackligen Annahme und ein paar leichten Fehlern in den entscheidenden Phasen.

Gegen Stuttgart kämpften sich die VCO-Talente nach einem schwachen Start bravourös in die Partie, gaben auch nach dem 2:2-Satzausgleich nicht auf und bestimmten im Tiebreak von Beginn an das Geschehen auf dem Feld. Als der dritte Matchball nach zwei Stunden verwandelt war, durften die Küken endlich jubeln.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.02.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr