Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
VC Dresden verliert beim FT Freiburg

VC Dresden verliert beim FT Freiburg

Im letzten Spiel des Jahres ist der Erfolgsfaden der Zweitliga-Volleyballer des VC Dresden gerissen. Der bislang ungeschlagene Tabellenführer musste sich am Samstag vor 450 Zuschauern beim FT Freiburg mit 0:3 (22:25, 18:25, 19:25) geschlagen geben und kassierte nach elf Siegen in Serie die erste Niederlage.

Voriger Artikel
Überraschung im sächsichen Fußball-Pokal: Oberligist Bautzen verliert in Hohenstein-Ernstthal
Nächster Artikel
"Hockeydays" in "Hockeytown" Weißwasser
Quelle: Stephan Lohse

Das Team von Spielertrainer Sven Dörendahl lag im ersten Satz lange in Führung, versäumte aber die Entscheidung. Danach spielten die Gastgeber immer besser, während die Dresdner Probleme in der Annahme bekamen und auch sonst nicht an die Leistungen aus den letzten Partien anknüpfen konnten. „Für uns war das ein Dämpfer, aus dem wir unsere Schlüsse ziehen werden", erklärte Dörendahl.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr