Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
VC Dresden kassiert dritte Niederlage

VC Dresden kassiert dritte Niederlage

Die Zweitliga-Volleyballer des VC Dresden haben den Rückrundenstart verpatzt. Sie unterlagen in eigener Halle dem ASV Dachau mit 2:3 (25:16, 17:25, 25:19, 23:25, 13:15) und kassierten die dritte Niederlage in Serie.

Voriger Artikel
Sächsische Sportlergala in Dresden – Drei Preisträger in Abwesenheit ausgezeichnet
Nächster Artikel
VfB Suhl verliert 0:3 gegen den DSC Dresden

In den entscheidenden Phasen wirkten die VC-Akteure verunsichert.

Quelle: Mario Jahn

Zwar bleiben die Elbestädter noch Tabellenführer, aber der ursprüngliche Sechs-Punkte-Vorsprung ist damit aufgebraucht.

Der Gastgeber musste allerdings auf den verletzten Stammzuspieler Sven Dörendahl (Bänderdehnung) verzichten und auch auf den aus disziplinarischen Gründen vom Verein für diese Partie suspendierten Mittelblocker Phillip Collin. In den entscheidenden Phasen wirkten die VC-Akteure verunsichert und sie leisteten sich zu viele leichte Fehler. Nach 108 Minuten war die Niederlage besiegelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr