Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
VC Dresden: Volleyballer können auch in Coburg nicht gewinnen

VC Dresden: Volleyballer können auch in Coburg nicht gewinnen

Die Erstliga-Volleyballer des VC Dresden haben das Siegen verlernt. Der Tabellenletzte konnte seine Niederlagenserie auch bei der VSG Coburg/Grub nicht stoppen, unterlag glatt mit 0:3 (19:25, 18:25, 27:29).

Voriger Artikel
Dynamo Dresden enorm unter Druck: Sieg gegen Düsseldorf ist Pflicht
Nächster Artikel
Janßens Worte haben gefruchtet: Tobias Müller ist bei Dynamo wieder vorn dabei

Symbolbild

Quelle: dpa

Für die Elbestädter, die letztmals am 27. Oktober 2013 punkten konnten, war es die 14. Pleite hintereinander. „Die Jungs sind aufgrund der langen Niederlagenserie mental blockiert, sie lassen sich von jedem Fehler schnell aus dem Rhythmus bringen.

Da fehlen vor allem das Selbstvertrauen und ein Erfolgserlebnis“, konstatierte Trainer Jan Pretscheck nach der insgesamt 15. Saison-Niederlage.Vor 1580 Zuschauern starteten die Dresdner konzentriert, agierten druckvoll über die Mitte. Doch nach einigen leichten Fehlern überließen sie dem Gastgeber zu schnell das Feld. Nachdem die Coburger auch den zweiten Durchgang klar für sich entschieden hatten, bäumten sich die VC-Männer im dritten Abschnitt noch einmal auf. Sie führten schon klar mit 12:6 und 16:12, machten sich dann aber selbst wieder mit Schwächen in der Annahme und im Block das Leben schwer. Dennoch schlugen sie beim 24:23 zum Satzball auf, konnten die Chance jedoch nicht nutzen. Nach insgesamt 79 Minuten verwandelten die Gastgeber ihren vierten Matchball zum Sieg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr