Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Turnen: Kirchberger und Hamann holen die Meisterpokale

Turnen: Kirchberger und Hamann holen die Meisterpokale

Meißen. Das Meißner Hallenturnfest verzeichnete bei seiner 58. Auflage mit 100 Aktiven in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr (122 Teilnehmer) eine etwas geringere Resonanz.

Vor allem bei den Männern (hier starteten in drei Kategorien nur 13 Wettkämpfer) klaffte eine große Lücke. Beim Auftaktwettkampf der Frauen um den Kleinen Meißner Pokal gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Luise Finsterbusch vom ATV Frohnau mit 50,75 Punkten vor Lea Schmidt (SV Felsenkeller/50,55) und Elisabeth Tan (Blau-Gelb Bad Düben/50,45) gewann. Emily Griehl entführte den Großen Pokal mit 51,95 Punkten nach Oschatz und verwies die Claudia Woldag aus Engelsdorf (51,05) und Wilma Fritz (Frohnau/50,15) auf die Plätze. Den Kampf um den Pokal der Meister beherrschte Stefanie Hamann vom DSC. Sie gewann mit 55,35 Punkten vor Linda Gräser (Lok Zwickau/51,50) und Laura Eisenhut (Chemnitzer PSV/49,75).

Bei den Männern gab es im Kampf um den Kleinen Pokal einen Heimsieg durch Rico Schmidt vom TSV Meißen (66,55 Punkte). Im siebenköpfigen Starterfeld belegten Jörg Schreyer (Chemie Leuna/65,35) und Felix Müller (Gersdorf/65,00) die Plätze. Nur ein Trio kämpfte um den Großen Pokal, den sich der Weinböhlaer Andreas Brohm mit 70,50 Punkten sicherte. Die Felsenkeller-Talente Jakob Sitter (67,30) und Alexander Vogt (66,25) belegten die Ränge zwei und drei. Unangefochten verteidigte Klaus Kirchberger (KTV Chemnitz) den Pokal der Meister mit starken 85,95 Punkten. Lukas Eckardt (Leipzig/69,50) und Anton Steiner (Meißen/60,60) hatten gegenüber dem bundesligaerprobten Turner keine Chancen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.02.2015

J. Göbel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr