Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+
Torwarttalent Marek Große kehrt zu Dynamo Dresden zurück

Torwarttalent Marek Große kehrt zu Dynamo Dresden zurück

Dynamo Dresden hat einen neuen Torwart verpflichtet, der eigentlich ein alter ist, wenngleich noch sehr jung: Marek Große, erst im vergangenen Jahr aus der A-Jugend der Schwarz-Gelben zur U23 von Hannover 96 gewechselt, kehrt nach Dresden zurück.

Voriger Artikel
Borea-Sportdirektor Thomas Baron: "Mit einer jungen Truppe unsere Philosophie umsetzen"
Nächster Artikel
Gold und Silber für Dresdner Wasserspringer bei den Deutschen Meisterschaften

Dynamo Dresden

Der 19-Jährige (1,87 Meter) kann sich nach dem Auslaufen seines Einjahresvertrages bei den Niedersachsen nun wieder bei Dynamo beweisen. Eigentlich wollte er das auch im abgelaufenen Spieljahr tun, doch nach schwierigen Verhandlungen mit Sportchef Steffen Menze verließ der Sohn des ehemaligen Aufsichtsratschefs Holm Große Dresden, weil er als großes Talent wenig Lust verspürte, in der fünftklassigen Oberliga zu halten. Gestern Abend verkündete Marek Große auf Facebook sein Comeback: "Mein Herz war immer hier, jetzt bin ich wieder richtig zurück - zu Hause. Ich freue mich riesig, ab dem 1. Juli 2013 wieder für meinen Verein, die SG Dynamo Dresden, aktiv zu sein. Danke an alle, die dazu beigetragen haben - jetzt ist es an mir, Gas zu geben!" In Hannover bestritt er nur zehn Spiele, drei davon in der Regionalliga, den Rest in der A-Junioren-Bundesliga.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.06.2013

Jochen Leimert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr