Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Titelverteidiger Dresden startet erfolgreich in Playoffs

Titelverteidiger Dresden startet erfolgreich in Playoffs

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC sind erfolgreich ins Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft gestartet. Der Titelverteidiger gewann am Samstag vor 3000 Zuschauern in ausverkaufter Halle das erste von maximal drei Playoff-Spielen gegen die Roten Raben Vilsbiburg mit 3:1 (25:10, 21:25, 25:14, 25:15).

Voriger Artikel
Playoff-Viertelfinale: Eislöwen unterliegen Bietigheim in der Verlängerung
Nächster Artikel
Schneller Sport mit Musikinstrumenten – Tamburello-Spieler kämpfen beim Europacup in Dresden

Grund zum Jubeln: Die DSC-Volleyballerinnen gewannen das erste Spiel der Playoffs.

Quelle: Stephan Lohse

Am kommenden Mittwoch findet die zweite Partie um den Einzug ins Halbfinale in Vilsbiburg statt.

„Ich bin nach den drei Wochen Pause sehr zufrieden, wie gut wir unseren Rhythmus gefunden haben“, sagte Trainer Alexander Waibl. Die Dresdnerinnen schlugen druckvoll auf, Zuspielerin Molly Kreklow setzte ihre Angreiferinnen sehr variabel ein und auch die Abwehr stand sicher. Die Gäste hatten erhebliche Probleme in der Annahme. Doch mit Beginn des zweiten Satzes wandelte sich das Bild. Die Roten Raben stabilisierten sich, während sich bei den die DSC-Damen zu viele Fehler einschlichen. So gerieten sie in Rückstand und mussten den Satzausgleich hinnehmen. In den Durchgängen drei und vier aber diktierte der Gastgeber das Geschehen wieder deutlich und Lisa Izquierdo verwandelte nach 89 Minuten den zweiten Matchball.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr