Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Titelverteidiger DSC verliert im DVV-Pokal

Volleyball Titelverteidiger DSC verliert im DVV-Pokal

Der Traum vom erneuten Gewinn des DVV-Pokals ist für die Dresdner Volleyballerinnen ausgeträumt: Die Mannschaft von Trainer Alexander Waibl zeigte sich dem MTV Stuttgart am Mittwochabend nicht gewachsen und verlor glatt mit 0:3.

Dominika Strumilo und Valérie Courtois sind nach der DSC-Niederlage enttäuscht.

Quelle: Matthias Rietschel

Dresden. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC müssen den Traum von der Titelverteidigung im DVV-Pokal begraben. Der deutsche Meister verlor am Mittwochabend zu Hause vor 2623 Zuschauern das Viertelfinale gegen Vorjahresfinalist Allianz MTV Stuttgart klar mit 0:3 (19:25, 22:25, 19:25).

„Angesichts unserer Verletzungsprobleme ist das eingetreten, was zu befürchten war. Natürlich sind wir traurig, doch Stuttgart war einfach besser und uns vor allem physisch überlegen“, sagte Trainer Alexander Waibl und ergänzte: „Wir müssen sehen, dass wir uns in der Saison an das Niveau von Stuttgart heranarbeiten. Dazu brauchen wir aber noch Verstärkungen.“

Während die Gäste mit komplettem Kader antraten, musste der DSC auf die beiden Langzeitverletzten Eva Hodanova (Kreuzbandriss) und Jocelynn Birks (Knieprobleme) verzichten. Auch Katharina Schwabe, die sich mit Rückenschmerzen plagte, ging angeschlagen in die Partie.

Im ersten Satz wirkten beide Teams nervös. Die Gäste, die vor wenigen Wochen schon den Supercup gegen Dresden gewonnen hatten, konnten sich aber durch druckvolles Aufschlags- und Angriffsspiel absetzen. Dem DSC unterliefen vor allem in der Annahme zu viele Fehler. Auch im zweiten Satz führten die MTV-Damen bereits deutlich, doch der DSC kämpfte sich bis auf einen Punkt heran, konnte den Satzverlust aber trotzdem nicht abwenden. Im dritten Durchgang führten die DSC-Damen phasenweise mit sechs Punkten. Aber dann leisteten sie sich erneut zu viele Fehler. Nach 82 Minuten war das Aus besiegelt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr